We are specialized!

Samstag, 26. März 2016

Trainingslager Frankreich Tag 8: Vive la France.

Am frühen Morgen erreichten uns bereits Schreckensmeldungen aus der Heimat: Wind, Regen, Nebel und das bei frischen 2 Grad. Umso mehr genossen wir daher das funktionale Training in der Morgensonne am Pool sowie das Frühstück auf der Terrasse (nicht, dass wir jetzt irgendjemanden neidisch machen wollen ;)).

Wir erwarteten heute den wärmsten Tag der Woche, sodass wir die Windweste, die Arm- und Beinlinge getrost zu Hause ließen und gegen 10 Uhr zu unserer Trainingseinheit starteten. Zunächst ging es noch zu viert in Richtung Lourmarin, bevor sich nach der Einfahrt in die Schlucht Richtung "Combe de Lourmarin" die Wege trennten. Für mich standen heute 5x3 Minuten-Intervalle am Berg im Trainingsplan sowie 4x30 Sekunden-Sprints. Dazu bot die Schlucht optimale Bedingungen, da die Anstiege endlos waren und genau die richtige Steigung verzeichneten.

Nach 1,5 Stunden und 600 Höhenmetern am Stück fuhren wir über das hoch gelegene Örtchen Buox hinunter nach Apt. Von dort zog sich eine landschaftlich schöne und leicht ansteigende Straße über 15 Kilometer hinauf nach Bonnieux.


Dort legten wir die erste Kaffeepause mit Blick auf den Mount Ventoux ein und genossen die warme Mittagssonne.


Von Bonnieux ging es dann über Serpentinen zurück nach Lourmarin - Zeit für Kaffeepause 2.0. Auf dem Marktplatz war viel los, gerade so konnten wir noch einen Platz ergattern. Auch wenn wir uns geschickt an zwei Französinnen vorbei drängen und mit unseren Helmen den Tisch reservieren mussten. Von Lourmarin rollten wir dann zurück nach Villelaure. Am Ende verzeichnete der Garmin 74 Kilometer, 3 Stunden und 11 Minuten Fahrtzeit sowie knapp 1000 Höhenmeter.

Da die Wettervorhersage tatsächlich Recht hatte und wir den wärmsten Tag der Woche hatten, ließen wir den Tag am Pool ausklingen.

La vie est belle,

Vanessa


Zitate des Tages:

"Der Himmel ist hier viel blauer als bei uns."

"Du hattest heute 133 TSS, oder?"
  "Woher weißt du das?!?!"
    "Sehe ich dir an!"

"Die Nutella-Krise bricht aus."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen